Selbst gemachte Gastgeschenke zum Essen und Trinken

Originelle Gastgeschenke sind eine bleibende Erinnerung für die Gäste Eurer Hochzeit. Insbesondere wenn diese dann auch noch mit viel mit Liebe von Euch selbst gestaltet wurden. Es müssen ja nicht gleich Marzipanfiguren oder Zuckerfiguren sein. Gastgeschenke zum selber machen könnten zum Beispiel selbst gemachte Öle sein, kleine Glasflaschen mit selbstgebranntem Schnaps oder eine Abfüllung des Lieblingsweines mit Euren eigenen Weinetiketten. Wenn man die Flaschenetiketten selber macht oder die Weinetiketten selber gestaltet, bekommt alles eine sehr persönliche Note. Solche Gastgeschenke lassen sich auch perfekt in die Tischdeko für Eure Hochzeit einbauen. Leere Flaschen für Likör oder kleine Glasflaschen mit Schraubverschluss können mit stilvollen Tafeletiketten liebevoll gestaltet werden. Aber auch Schokolade, Hochzeitsmandeln oder selbst gemachte Marmelade eignen sich als Gastgeschenk zur Hochzeit und bringen Farbe in die Tischdeko. Man könnte sogar noch farblich passende Servietten dazu falten und die Tische auf der Hochzeit damit dekorieren. Aber nicht nur für Hochzeiten eignen sich solche Ideen, sondern auch für Mitgebsel für den Kindergeburtstag oder andere ausgefallene Geschenke, welche mit Liebe selbst gemacht werden. Denkt z.B. an eine Babyparty oder eine Taufe mit selbstgemachten Konfitüren als Gastgeschenk. Oder es gibt selbst gemachte cake pops, cupcakes oder frisches Popcorn auf der Hochzeit. Kinder lieben solche Gastgeschenke mit Süßwaren und Süßigkeiten nicht nur auf dem Hochzeit Kindertisch. Man kann aber auch Süßigkeiten in Pinatas für den Kindergeburtstag oder für die Hochzeitsfeier befüllen.